Schneidebrett: Transfertechnik mit Wachspapier

Was die Kinder den Grosseltern, Patentanten- und Onkeln und anderen liebenswerten und geliebten Menschen dieses Jahr zu Weihnachten schenken, verraten wir natürlich noch nicht. Aber etwas Vergangenheitsbewältigung liegt schon drin. Unsere Jungs sind grosse Studio Ghibli-Fans und alle drei zeichnen gerne. So kam uns die Idee ein Schneidebrett mit ihren Zeichnungen aus dem Ghibli-Universum zu verzieren.

Continue Reading

Gewundener Gartenabfall

Immer im November, wenn die Sonne scheint und das Licht golden durch das Blattwerk leuchtet, das sich störrisch an den Ästen festklammert, ist es wieder soweit: Der Garten muss auf den Winter vorbereitet werden und auch der Jungfernrebe, dem Schlingknöterich und anderen Fassadenkletterern wird nun auf den Leib gerückt. Aus diesen Gartenabfällen lässt sich ganz einfach ein Kranz winden und dieses Jahr habe ich mich für einen Türkranz aus Jungfernrebe entschieden.

Continue Reading

Drachenschlange in Monravia

In Monravia treibt eine Drachenschlange ihr Unwesen und terrorisiert die Einwohner. Ein Hilferuf erreicht unseren tapferen Helden Adan und sofort ruft er seine Gefährten zusammen, um sich gemeinsam mit ihnen der Gefahr zu stellen und durch das magische Tor nach Monravia zu reisen.

Continue Reading

Schultüte zum Schuleintritt

Unser ältester Sohn hat sich vor seinem ersten Schultag darüber informiert, was ihn da so erwarten wird und sich dafür auch “Conni kommt in die Schule” zu Gemüte geführt. Von da an war klar: Was Conni hat will auch er und ohne Schultüte geht es nicht. Da musste ich mich dann wohl oder übel an die Arbeit machen und eine Schultüte basteln. Für die beiden jüngeren Brüder gehörte die Schultüte dann schon zum Inventar und so habe ich in den letzten drei Jahren während der Sommerferien jeweils an einer Schultüte rumgebastelt.

Continue Reading

Bienenwachstücher im Eigenbau

Bienenwachstücher sind ja eigentlich ein alter Hut! Gehört haben wir wahrscheinlich alle mal davon. Warum sie allerdings zwischenzeitlich fast von der Bildfläche verschwunden sind, ist mir schleierhaft. Sie helfen nämlich nicht nur Verpackungsabfall vermeiden, sondern sind wirklich mega praktisch. Angesichts des doch rechts stolzen Anschaffungspreises des fertigen Produktes, liegt es natürlich nahe, es mal mit der DIY-Variante zu versuchen. Wir haben’s probiert und es ist also keine Hexerei!

Continue Reading

Schokoladen-Salami

Langsam ist doch eher wieder Kaffee- & Kuchen-Wetter. Zu Kaffee schmeckt ja aber auch Schokolade sehr lecker und so eine Schoggi-Salami nach italienischem Vorbild ist ein echter Gaumenschmaus und sieht erst noch witzig aus.

Continue Reading

Pilzerahmsauce – Ein Grundrezept viele Möglichkeiten

So gern wie in diesem Haushalt Pilze konsumiert werden (jüngste Familienmitglieder einmal ausgenommen) ist es eigentlich erstaunlich, dass wir so absolut keine Ahnung vom Pilze sammeln haben. Aber was nicht ist, kann ja noch werden und zum Glück gibt es das ganze Jahr über biologisch angebaute Champignons und Kräuterseitlinge zu kaufen. Mit nur einem Grundrezept könnt ihr im Handumdrehen verschiedene extrem leckere Pilzgerichte zaubern. Als eingefleischter Handgelenk mal Pi-Koch musste ich mir aber extrem auf die Finger schauen um herauszufinden, wie viel von was ich jeweils in die Pfanne schmeisse. Geht euch das auch so?

Continue Reading

Auszeit im Jura

So einen kleinen Kurzurlaub sollte man sich eigentlich öfter gönnen! Gegen Ende der Sommerferien haben wir uns noch für ein paar Tage von unserem Daheim verabschiedet und im Jura in einer Jurte übernachtet. Dabei haben wir viele hübsche Ecken für uns entdeckt.

Continue Reading